Ausbildung

Kosten / Leistungen / Termin

 

Osteopathie studieren

Ausbildungsgebühren und Zahlungseinheiten

Die Zahlungsweise der Gebühren kann als monatliche Ratenzahlung, in Form einer zweimaligen Zahlung pro Ausbildungsjahr oder als jährlich zu leistende Zahlung erfolgen. Bei der zweimaligen Zahlung pro Ausbildungsjahr und der einmaligen Zahlung pro Ausbildungsjahr werden Ermäßigungen gewährt.

 

Einmalige Einschreibegebühr........................1 x € 100.-

Monatliche Ratenzahlung
Für fünf Ausbildungsjahre..........................5 x 12 x € 460.-

Zweimalige Zahlung pro Ausbildungsjahr
Für fünf Ausbildungsjahre..........................5 x 2 x € 2.600.-

Einmalige Zahlung pro Ausbildungsjahr
Für fünf Ausbildungsjahre..........................5 x 1 x € 4.950.-

Die Höhe der Gebühren entspricht dem aktuellen Stand 2014
Bei Einschreibung bleibt die zum Zeitpunkt der Einschreibung geltende Höhe der Gebühren für den Zeitraum der Regelausbildungszeit bestehen.

Was kann die Schule bieten
Um die Osteopathische Medizin zu praktizieren, müssen Sie den menschlichen Körper und dessen Funktionsweisen kennen. Deshalb bilden die Anatomie und Physiologie mit ihren Teilbereichen die Basis bei ECOM. Die Kunst der Osteopathie zeigt sich in ihrer praktischen Anwendung zum Wohl des Patienten. Das Erlernen der spezifischen osteopathischen Techniken bildet einen Schwerpunkt des Ausbildungsprogramms. Durch die Kenntnis anderer Formen der Diagnose und Therapie werden diese sinnvoll ergänzt.

Ausbildungsbeginn
Die Ausbildung startet immer jährlich zum Wintersemester im September.
Nächster Start September 2018

Blockeinteilung
1. Block 08.30 bis 10.00 Uhr
2. Block 10.15 bis 11.45 Uhr
3. Block 12.00 bis 13.30 Uhr
Mittagspause
4. Block 14.30 bis 16.00 Uhr
5. Block 16.15 bis 17.45 Uhr
 

 

 

Copyright 2018 by Schule für Osteopathie / Impressum